Caddy Campingausbau #4: Matratze, Gardinen & Deko

Nachdem der Campingausbau meines Candy weitestgehend abgeschlossen war, konnten wir uns der Matratze, der Anfertigung der Gardinen und endlich auch der Deko widmen 🙂 Caddy Campingausbau: Die Matratze Als Matratze entschied ich mich schnell für eine 10cm Schaummatratze von Ikea, in den Maßen 80x200cm. Somit konnten wir die Liegefläche gut ausnutzen. Da diese Matratze von unten …

Caddy Campingausbau #3: Der Stauraum

Einer der wichtigsten Aspekte bei jedem Campingausbau ist der Stauraum und dessen optimale Nutzung. Gerade beim Caddy zählt jeder Centimeter und es muss gut durchdacht werden, wie man den größtmöglichen Stauraum am besten ausnutzt. Weil Wandschränke und in die Höhe bauen bei meinem Caddy keine Optionen waren, befindet sich der meiste Stauraum unterer Bettkonstruktion. Caddy …

Caddy Campingausbau #2: Die Bettkonstruktion

Caddy Campingausbau Bettkonstruktion: Material, Kosten, Werkzeug Aluprofile: ca. 20€ // Multiplexplatte Buche: ca. 50€ // Klavierband: ca. 6€ // Buchenholzrundstab + Türpuffer: ca. 8€ Werkzeug: Geodreieck, Zollstock, Stichsäge, Exzenterschleifer oder alternativ Schleifpapier, Teppichmesser, Akkuschrauber, Forstnerbohrer  Caddy Campingausbau Bettkonstruktion: Die Vorbereitung Nachdem die Bodenplatte soweit fertiggestellt war, machten wir uns Gedanken über den Aufbau des Bettgestells. Schnell entschieden …

Caddy Campingausbau #1: Die Bodenplatte

Caddy Campingausbau Bodenplatte: Material, Kosten, Werkzeug Fotokarton:  ca. 14€ // Siebdruckplatte Birke 15mm: ca. 50€ // PVC: ca. 25€ Werkzeug: Geodreieck, Zollstock, Akkuschrauber, Stichsäge, Exzenterschleifer oder alternativ Schleifpapier, Teppichmesser Caddy Campingausbau Bodenplatte: Die Schablone Die Basis für den kompletten Campingausbau meines Caddy sollte eine Bodenplatte bilden, auf der alles andere fest montiert wird. So muss man nicht …

Tschüss Twingomobil, Hallo Caddy Cool!

Ich weiß gar nicht mehr genau, wann die Idee entstand, aber was ich weiß ist, dass es mindestens zwei oder drei Jahre her ist. Der Traum von einem eigenen kleinen Campingmobil und der damit verbundenen Freiheit spukte schon immer irgendwo in meinem Kopf herum und ich vermute, das ist bei mir erblich bedingt. Wieso ein …